Donnerstag, 25. November 2010

Bildjournalismus vom Feinsten

Das ist das, was Uwe H. Martin aus Hamburg uns bietet.

Er bezeichnet sich selbst als Visual Storyteller. Und das ist absolut zutreffend. Seine Arbeiten sind engagiert und eindringlich. Eine Empfehlung für jeden, der Gefallen an der hervorragend erarbeiteten Reportage hat.

Aufmerksam wurde ich auf ihn und sein Werk durch Martin Storz. Und wenn ihm jemand für Aggrey, den Fotografen aus dem Slum von Mombasa, behilflich sein könnte, so wäre auch das hervorragend.

Vertreten wird Uwe H. Martin durch die Hamburger Agentur Focus (sein Portfolio).

Kommentare:

  1. @ Fotograf:
    Ja, besonders auch im "long term project" Bangladesh mit großer Intensität. Auch was die Technik angeht. Von gestochen scharf bis zum verwischten "Schnappschuß". Immer ausdrucksstark.

    AntwortenLöschen