Sonntag, 18. April 2010

Was lange währt ....

... wird endlich gut.

So lautet ja die alte Regel.

Und für mich ist sie insofern wahr geworden, daß ich nach langer Suche nunmehr endlich die zu mir und für mich passende Videokamera gefunden habe. Genau beim Hersteller meiner "Amateur"-Cam, bei Sony.

Es ist die DSR-PD170.

Diese Kamera verfügt über alle Features nach denen ich gesucht habe. Alle Funktionen nicht nur im Automatik-Modus, sondern auch manuell steuerbar. Also volle Kontrolle über alles, was ich tue. Und Zweikanal-Ton. Nicht zu unterschätzen in der Postproduction, wenn man eine Reserve hat.

That's it!

Auch geeignet als Handkamera (ist etwas "kopflastig", Schulterstativ ist also angesagt), liegt satt in der Hand und hat das notwendige Gewicht für einen "richtigen Mann".

Und sie bewegt sich in einem durchaus bezahlbaren Preissegment.

Ich geh' jetzt aber erst mal auf die Suche, ob ich irgendwo ein gut in Schuß befindliches Gebrauchtgerät ausfindig machen kann.

Ansonsten habe ich aus meinem "Aschenwolken-Sonnenuntergangs"-Material mal eine Compilation gemacht und auch noch zwei Gefiederte reinkopiert. So frei nach dem Motto: "Wie reagiert die Tierwelt auf dieses außergewöhnliche Naturereignis?"



Sonnenuntergang in Nürnberg mit Blick auf die Türme der Lorenzkirche - ein Zusammenschnitt mit Bildern von der Aschenwolke aus Island am 16.04.2010, Filmaufnahmen vom Tag danach, mit Aufnahmen von Elster und Eichelhäher (wie reagieren die Tiere auf das Naturereignis?). Mystisches Licht, Natur, Naturerlebnis, Umwelt, Stimmung, Stimmungen, Gefühle, Emotionen, Lichtstimmung, Lichtstimmungen

Kommentare:

  1. willkommen im club...aber erst wenn du sie hast ;)

    ich habe die canon xm 2

    AntwortenLöschen
  2. Daskönnte recht rasch gehen, daß ich sie habe. Ich habe zwei Angeote für Gebrauchte. Die schau' ich mir nächste Woche an.

    AntwortenLöschen
  3. bei gebrauchten musst du immer auf die kopstunden achten...sonst gibts nen bösen reinfall.

    von einem profi der damit viel gearbeitet hat würde ich mir nie eine cam kaufen...also vorsicht.

    aber warum kauft du dir eine cam die nicht in hd aufzeichnet...hd ist ein muss für die kommende zeit.

    meine nächste wird auch unbedingt eine hd cam...sollte ich mir nochmals eine kaufen !

    AntwortenLöschen
  4. noch was...zeichnet diese cam überhaupt im 16:9-Format auf...oder nur 4:3 ?

    16:9 ist ein absolutes muss....zumindest bei den heutigen schirmen

    AntwortenLöschen
  5. Meines Wissens nach ist 16:9 in SD nicht sehr gefragt. Entweder in SD 4:3 oder in HD 16:9 filmen.

    AntwortenLöschen
  6. Hi, Michael,

    wenn ich nicht allzu sehr irre, dann ist das gebräuchliche Standardformat *) (SD) im TV 720x576. Das ist aber 16:9.

    *) Standardformat der Fernsehschirme, die sich ein normaler Mensch auch leisten kann.

    AntwortenLöschen
  7. Franz,
    wie kommst Du denn auf die Rechnung das 720x576 ein Seitenverhaeltnis von 16:9 ist ??

    AntwortenLöschen
  8. 720x576 ist ein natives Aufnahmeformat im Seitenverhaeltnis 5:4 welches bei Pal im Seitenverhaeltnis 4:3 wieder gegeben wird.
    Um 16:9 auf Pal darzustellen gibt es zwei moeglichkeiten:
    1. Letterbox:
    Dabei muss das Video im Format 768x432 vorliegen, um 72 schwarze Zeilen ergaenzt werden und dann auf 720X576 gestaucht.

    2. Anamorphes 16:9
    Hierbei ist das Video 1024x576 und wird auf 720x576 gestaucht.

    AntwortenLöschen
  9. Ähm, ich will ja nicht nörgeln, schon gar nicht, weil Deine Ausführungen ja richtig sind, aber ich sprach nicht vom Aufnahmeformat, sondern vom Ausgabeformat des Bildschirms, also des Fernsehers, den der Endverbraucher in der Wohnzimmerschrankwand rumstehen hat.

    AntwortenLöschen
  10. Deswegen kannst Du aber doch nicht sagen 720x576 hat ein Seitenverhaeltnis von 16:9.
    Willst Du ein Ausgabeseitenverhaeltnis von 16:9 dann brauchts du Aufloesungen von 768x432 , 1024x576 oder 1920 × 1080 ...
    Da PAL aber nunmal nur eine Aufloesung hat, naemlich 720x576 , muessen die Videos hierauf gestaucht werden.

    Rechne das doch mal nach:
    576 :9 x16 = 1024

    AntwortenLöschen
  11. Arrrghh ....

    Der Satz "Das ist aber 16:9" wird gestrichen.

    Ich bin mal wegen Mathe durchgefallen. ;-))

    AntwortenLöschen
  12. ...;-)
    Naja, das ist ja auch ein sehr komplexes Thema, da kann man schonmal was verwechseln.

    AntwortenLöschen