Dienstag, 2. März 2010

Grandioser Empfang für die deutschen Olympiateilnehmer

Die Stadt München hat den Heimkehrern von den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver auf dem Marienplatz und dem Rathaus-Balkon (der eigentlich sozusagen dem FC Bayern gehört) einen grandiosen Empfang bereitet.

Unser Fotograf Günter Lenz war dabei. Dienstbilder wurden über den Mecom-Bildkanal verteilt. Material auf unserem Mecom-Pool nun auch zum Download.

Auch viel Prominenz gab sich die Ehre. Im Bild unten die Schauspielerin Maria Furtwängler (Kommissarin Charlotte Lindholm im Tatort aus Hannover) und ihr Ehemann, der Verleger Hubert Burda.


Zum Bildkanal von Mecom:

- Push-Dienst Bildkanal
- Angebot für Fotografen



Über Magdalena Neuner:

- Biathlon hat immer Saison
- Magdalena Neuner gewinnt in Antholz

Wir haben Sport im Fokus. Wir liefern Sport-Themen auch zeitlos, auch auf CD für Ihr Archiv.

Updated (04.03.2010):

Mit zwei Goldmedaillen und einer Silbermedaille ist Magdalena Neuner die erfolgreichste deutsche Athletin der Winterspiele von Vancouver. Wir haben über sie ein Bildangebot bei Mecom zusammengestellt (mit Fotos von Günter Lenz und Hans Fürmann).


Updated II (04.03.2010):

Bei Wikio.de liegt dieser Post bei den News über Magdalena Neuner gut im Rennen (s. Screenshot unten). Und zwar zur Zeit (11:50 Uhr) auf Platz 4, noch vor Bild, Tagesschau, Spiegel oder Kicker. Bin ich richtig stolz drauf!


copyright © Bildmaterial Olympiaempfang und Magdalena Neuner by: Pressebüro Irmgard & Franz Roth und Autoren. Nur redaktionelle Verwendung, nur gegen Honorar und Beleg und zu unseren AGB.

Kommentare:

  1. erfahrungsgemäß tendiert der verkauf bei diesen öffentlichen events gegen null....weil eben dpa,ddp und co auch vor ort sind.

    da muss schon etwas besonderes auf den fotos zu sehen sein, das die oben genannten nicht haben.

    ich selbst besuche solche"presseaufläufe " aus den oben genannten gründen schon gar nicht mehr.
    ausnahme..ich werde geschickt und meine anwesenheit wird auch ohne bildverkauf bezahlt.
    ansonsten kannst du diese riesen events in der pfeife rauchen, das zeigt meine erfahrung !

    AntwortenLöschen
  2. na du bist ja wieder da...wo warst den so lange, du wurdest schon vermisst !

    2 wochen unterzutauchen, das kann sich auch nicht jeder leisten ;))

    AntwortenLöschen
  3. In der Pfalz. Xynthia hat uns einen Dachschaden beschert. Und dort habe ich (noch) absolut computerfreie Zone.

    AntwortenLöschen
  4. na ich hoffe mal du hast gute bilder mit gebracht...

    AntwortenLöschen
  5. na ich hoffe mal du hast gute bilder mit gebracht...

    Ich denke schon. Denn abgesehen davon, daß nach dem Wintereinbruch am letzten Samstag bis gestern noch alles unter Schnee lag, wird's doch langsam Frühling. Die Piepmätze sind schon stramm unterwegs. Grünfinken en masse.

    AntwortenLöschen
  6. erfahrungsgemäß tendiert der verkauf bei diesen öffentlichen events gegen null....

    In der aktuellen Berichterstattung dürften die Nachrichtenagenturen (obwohl ich über die gleichen Kanäle vertreibe) wohl die Nase vorn haben.

    Aber es geht auch um Jahrbücher, Sportler-Porträts u.ä. Und da habe ich durchaus gute Erfahrungen. Da werden auch Fotos von solchen Veranstaltungen mit verwendet.

    AntwortenLöschen
  7. na ich hoffe mal du hast gute bilder mit gebracht...

    So sah es aus in der Südwestpfalz. Der Schnee ist schon fast abgetaut. Die Gartensaison steht quasi vor der Tür.

    AntwortenLöschen