Mittwoch, 17. März 2010

Und wieder hat der Behördenwahn zugeschlagen! Wenn der Amtsschimmel mal wieder lautstark wiehert!

Wenn es denn das erste Mal gewesen wäre ...

Aber nein, ich weiß es gar nicht mehr so genau, aber mindestens zum dritten Mal nun ein Bußgeld wegen einer Ordnungswidrigkeit. Weil ich angeblich unberechtigt auf einem Sonderparkplatz für Anlieger geparkt hätte.

Ich weiß nicht, ob man den Mitarbeitern des kommunalen Zweckverbandes zur Verkehrsüberwachung vielleicht einen Besuch beim Augenarzt oder Optiker empfehlen sollte.

Oder ob vielleicht die dienstliche Weisung nützlich wäre, doch bitte die Augen aufzumachen, bevor man jemand, der klar und deutlich die (nicht gerade billige!) Parkberechtigungskarte im Fahrzeug liegen hat, ein Knöllchen unter das Wischerblatt schiebt.

Ich hatte da sogar mal (mit meiner Frau) eine heftige persönliche Debatte mit so einer "Ordnungshüterin", die sich gerade anschickte, der Kommune Einnahmen verschaffen zu wollen. Die Frau meinte damals doch allen Ernstes, daß sie nicht extra schauen würde, wenn ihr "geschulter" Blick die Parkkarte nicht auf Anhieb sehe. Will sagen: nur rechts vorne, direkt hinter der Windschutzscheibe, findet Gnade vor dem gestrengen Blick des Gesetzes. Nicht etwa in der Frontablage in der Mitte. Obwohl man noch nicht mal dafür sich den Hals verrenken müßte!



Ich habe also - wieder mal (!) - der zuständigen Behörde eine geharnischte Mail geschickt. Allein mir fehlt der Glaube, daß ich nicht über kurz oder lang wieder so ein Ding unterm Wischer finden werde.

Ein bißchen mehr Sorgfalt im Beruf würde sicher so einigen öffentlich-rechtlichen Herrschaften gut zu Gesichte stehen. Wäre auch sicher imagefördernd und vorurteilsabbauend beim Bürger.

Oder löst mein schönes schnittiges schwarzes Franzosen-Cabrio etwa Neidgefühle aus?

Kommentare:

  1. das passiert in speyer genauso,x mal ist es meiner frau passiert, die fahren mit den autos vorbei und wenn sie die plakette nicht sehen gibts ein knöllchen, die sind zu faul um auszusteigen....

    AntwortenLöschen
  2. Aber bei uns sind die zu Fuß unterwegs!

    Spätestens, wenn er oder sie das Ding unter den Wischer klemmt, dann sieht er/sie die grüne Karte!

    ich habe das mal einige Male spaßeshalber "nachgemacht". Das Ding fällt dann ins Auge. Ist ja groß genug.

    Das ist einfach Schluderei.

    AntwortenLöschen