Montag, 20. Juli 2009

Nektarsüchtig und ohne Scheu

Möchte doch noch einen meiner Schmetterlinge zum Besten geben. Au die Schnelle ist es wieder ein Distelfalter. Bzw. zwei davon. Im Sommerflieder, im Schmetterlingsstrauch. Dessen Nektar macht die Falter ganz trunken.

Üblicherweise nehme ich die mit dem Tele ins Visier. Da die auf dem Flieder aber kaum einen Fluchtgedanken zu haben scheinen, habe ich mal was anderes ausprobiert: 17-er Weitwinkel (Sigma 2,8/17-35 mm Zoom), Polfilter und Blitz.

Wenn du der Bande so dicht bis auf ein paar Zentimeter auf den Pelz rückst, dann sitzt die Hälfte von ihnen auf dir selbst rum.

Kommentare: