Dienstag, 7. April 2009

Microstock am Ende?

Hier die Meldung: http://bildjournalist.djv-online.de/?p=349

Ich sage nur: Gottseidank! Und: Hoffentlich !!!!!!

Kommentare:

  1. ich habe genau dieses vorausgesehen....ich muss dreitausend bilder mit models produzieren um 10 euro im monat zu verdienen....da lach ich doch nur drüber !!

    es ist bei einigen dieser großmäuler verdächtig ruhig geworden.

    noch vor monaten haben sie microstock in den himmel gehoben...har , har , har....mal ganz dreckig lachen !

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe nun mal endlich auf Wordpress jemand gefunden, der tatsächlich was zu seinen Microstock-Einnahmen sagt:
    http://microstock.wordpress.com/2009/03/13/verkaufe-februar-09/

    Das ist eben ein Amateur und er ist "stolz" auf seine "Umsätze". Nix dagegen auf den "Stolz", aber an den Beträgen sieht man es auch mal: nix zu holen, geschweige denn, davon leben.

    Übrigens:
    meine 6 "Testballons" beim Microstock sind jetzt schon über einen Monat "in Bearbeitung" (also weder abgelehnt noch freigegeben). Das nenn' ich "Arbeitstempo"!

    AntwortenLöschen