Sonntag, 18. Oktober 2009

Ein Hoch auf die Pfalz


Das freut den Pfälzer doch, wenn "sein" Deutsches Weintor in Schweigen-Rechtenbach veröffentlicht wird!

Und wenn das eigene Auto in einem Lehrbuch Informatik abgedruckt wird, dann ist das auch nett.

Kommentare:

  1. hallo franz,
    du wurdest schon auf die vermisstenliste gesetzt ;-)). aber jetzt ist ja klar, wo du warst: autowaschen.

    AntwortenLöschen
  2. Ganz genau. Und das Freiluftstudio winterfest machen. Mann, das war ja arschkalt in den Pfälzer Gefilden. Am 14. waren's ja morgens noch 2 Grad minus, am 15. schon drei Grad unter null. Hat bloß noch gefehlt, daß es schneit. Das muß die globale Erwärmung sein ...

    AntwortenLöschen