Sonntag, 16. Oktober 2011

Essen und Trinken ...

.... hält Leib und Seele zusammen.



Chili con Carne - Eine feurige Delikatesse - Immer wieder gerne gegessen - bei dieser Variante werden Tomaten aus der Dose, Kidney-Bohnen (auch Konserven), Hackfleisch, frische Paprika und Lauchzwiebeln verwendet.



Gesund essen: Pfälzer Schwenkbraten und ein Salat mit Tomaten und Gurken, Olivenöl, Küchenkräuter aus dem eigenen Garten, Aceto Balsamico und Knoblauch.



Mediterran essen - Mozzarella Caprese, mit italienischem Büffel-Mozzarella (mozzarella di buffala.



Zubereitung eines würzigen Rumpsteaks.

Und die Kräuter zu dem allem kommen aus dem eigenen Garten.



Mediterrane Küchenkräuter - Zutaten für die feine Küche - gezogen im eigenen Garten.

Kommentare:

  1. Schwenkbraten gibts regelmaessig bei uns in GR. Als waschechter Saarlaenner iss das ja ein in die Wiege gelegtes Kulturgut ...
    Chili con carne auch sehr gerne, aber dann richtig feurig. Dafuer nehme ich getrocknete, gestossene Chilischoten. Die bekomme ich in Griechenland und der Tuerkei ( wenn ich da mal Urlaub mache). Gibts auch bei jedem tuerkischen Lebensmittelladen in Deutschland.

    AntwortenLöschen
  2. Joh geh fodd! Klar, dass Du Schwenkbraten-Fan bist. Guter Tipp mit den gestoßenen Chili-Schoten. Mal ausprobieren. Bei uns warn's bislang immer frische.

    AntwortenLöschen