Montag, 22. Juni 2009

Vogeljagd - Singvögel zum Abschuß freigegeben


Der Gartenpaparazzo schlägt wieder volle Kanne zu. Beziehungsweise, er hat zugeschlagen. Mir wird es nämlich langsam zu langweilig, gefiederte Schönheiten als ornithologischer Spanner nur in der Badewanne zu knipsen. Nein, in die Sache muß mal ein bißchen Action rein. Und so habe ich einen kühnen Entschluß gefasst: die Damen und Herren werden ab sofort in erster Linie bei dem abgelichtet, was Vögel ja nun mal üblicherweise auch können, nämlich fliegen. Ich bin ja so was von stolz, daß mir das auch auf Anhieb wieder gelungen ist. Das Reaktionsvermögen ist noch da. Und das ist auch gut so. Deswegen habe ich auch so gut lachen. Ich hatte nämlich schon befürchtet, ich sei da vielleicht etwas aus der Übung geraten. Meine letzten Wildlife-Action-Fotos sind schon ein paar Tage her. Aber man verlernt ja auch das Skifahren nicht ....

Drei Kostproben hätte ich im Angebot. Die Bachstelze im Landeanflug mit ausgefahrenem Fahrgestell (sieht irgendwie doof aus, oder?) und beim eleganten Abflug.

Kommentare:

  1. hi franz, nicht schlecht herr specht, aber warum setzt du den blitz nicht ein ?

    AntwortenLöschen
  2. Blitz? Es war doch kein Gewitter ...

    Scherz beiseite, mache bich auch. Mal mit mal ohne.

    AntwortenLöschen