Sonntag, 31. Mai 2009

Neues Berufsbild im Fotojournalismus

Das nennt sich nämlich Garten-Paparazzo. Ich muss ja auch sagen, ich bin da recht erfolgreich (O.K., den Riester habe ich per Photoshop reingemogelt).

Da pirscht er schon wieder durch die Botanik auf der Jagd nach Beute ....

Und die internationale Presse reißt ich geradezu um die Sensationsbilder:





Kommentare:

  1. Und im zweiten Lehrjahr wirst Du dann Gartenschau-Paparazzo und Nachbargarten-Paparazzo. Im Lehrplan stehen dann: Runterdrücken des Begrenzungszauns zur Erlangung der Panoramfreiheit und Schuss durch den Maschendrahtzaun auf Hühner glücklich machende Hähne. Anschauungsmaterial auch bei Dir im Portefolio ;-))

    AntwortenLöschen
  2. nicht schlecht franz,als gartenpaparazzi kannst du bis ins hohe alter arbeiten, deine frau schiebt dich dann mal für ne stunde im rollstuhl raus und schon gehts los.

    aber meinst du,du kannst mit 80 zig noch das schwere 300er halten....mmhhhh ich glaube das gibt probleme.

    müsste man sich frühzeitig ne lösung
    überlegen !

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Horst,
    ich laß mir an den Rollstuhl 'ne Stativhalterung bauen. Dann kann ich mir sogar noch ein 800-er kaufen. Dann mach' ich Garten-Paparazzo bis ins Nachbardorf. ;-))

    AntwortenLöschen
  4. Nochmal für Ralf: die Katze meinte ich, die ist in Nachbars Garten. Deswegen keine Panoramafreiheit zur Zaunniederdrücken. Sonst ist die Elster platt! ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Montier Dir doch einen Elektronischen Kopf von nem Teleskopstativ drauf, dann kannst Du das 800`er mit nem joystick steuern. An der andern Seite gehoert dann noch ein Halter dran um dein Whisky- oder Weinglas drin zu parken :-)

    AntwortenLöschen
  6. Das sind ja alles unheimlich tolle Tips, die Ihr da für mich habt, Freunde. :-)

    Ich bin ja sowas von froh, daß mein Dasein als Fotograf dank Eurer Unterstützung für die nächsten Jahrzehnte gesichert ist.

    Was haltet Ihr denn davon, wenn wir uns in sagen wir mal ca. 20 Jahren zu einem Wettknipsen treffen? Wer ein scharfes Bild fertigkriegt hat gewonnen. ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Na da duerfte ich eindeutig im Vorteil sein. In 20 jahren bin ich wahrscheinlich gerade mal so alt wie Du jetzt bist ;-)
    Eine aehnliche Unterhaltung hatte ich mal mit einem Freund. Wir sind zu folgendem Schluss gekommen: Im Alter werden wir wahrscheinlich immer noch Rockmusik hoeren und Whisky trinken. Mit einem unterschied: Wir sitzen dann im Schaukelstuhl mit nem Whiskyglas und nur der grosse Zeh tippt dann noch zum Takt von AC/DC...

    AntwortenLöschen
  8. >>> Na da duerfte ich eindeutig im Vorteil sein. In 20 jahren bin ich wahrscheinlich gerade mal so alt wie Du jetzt bist

    Dann mach ich das nur mit dem Horst. Wenn ich nicht sehr irre, ist der mal grad nur 'n paar Jährchen jünger als ich.

    Whisky ist schwer okay. Für mich bitte Country und Irish Folk. Und Steppenwolf und Creadance Clearwater Revival ....

    AntwortenLöschen
  9. Steppenwolf und Creadance duerfen in keinem guten Sortiment fehlen, da sind wir wohl auf gleicher Wellenlaenge...

    AntwortenLöschen
  10. Der Garten-Paparazzo hat eine neue "Werbebroschüre" herausgebracht.

    Gedruckte Flyer sind zwar nicht "out", aber online und als Link in einer Mail ist einfach "moderner" ....

    AntwortenLöschen